Donnerstag, März 09, 2017

(Tag) Netflix Book

Hallo! Bei Anna von bibliobibula habe ich den Netflix Book Tag entdeckt, der mich sehr gut gefallen hat, da Bücher und Serien in den Fragen kombiniert werden. Und ich bin ein totaler Serien-Suchti, hihi. Anna hat die Fragen aus dem englischen übersetzt, was ich so übernehmen werde. Was ich auch übernehme ist ihre Idee, die Serien anhand eines Gifs zu zeigen, die Idee fand ich klasse.
Es geht darum, zu einer Frage jeweils eine passende Serie und ein passendes Buch rauszusuchen.


unlikeable character(s) - unsympathische Charaktere

Bei der Serie fiel es mir ein wenig schwer einen unsympathischen Charakter zu finden. Aber ich komme mit Lorelai, also der Mutter, aus Gilmore Girls überhaupt nicht klar. Ich finde sie schrecklich naiv, kindisch und nervig. Ich bin bei Staffel 1, Folge 3 und wollte mir das ganze dann nicht weiter antun. Bei Büchern habe ich mich schnell für Tessa und Hardin aus der After-Reihe entschieden, es tut mir leid, dass an solchen Stellen immer dieses Buch kommt, aber es ist nun einmal so.

your ship sank or didn’t happen – dein Ship ist gesunken oder nicht passiert

Hach ja, ich habe Caroline und Klaus geshippt, zu 100%. Bei Dark Elements möchte ich nicht spoilern, aber jeder, der die Reihe beendet hat, wird wissen, wen ich geshippt habe.

best cast of characters/friendships- beste Charaktere/ Freundschaft

Ich musste tatsächlich lange über diese Frage nachdenken, aber ich habe mich für die Charaktere von New Girl entschieden. Ich liebe diese Serien und ich liebe diese Charaktere einfach, weil sie alle total durchgeknallt sind und mich an mich und meine besten Freunde erinnern. Beim Buch fiel es mir genauso schwer, aber ich mich für die Freundschaft zwischen Apple und Rain entschieden.

hate that you love or guilty pleasure- du hasst es, dass du es liebst

Da fällt mir nun wirklich nichts ein. Ich schäme mich nicht für meine Serien, auch wenn ich gerade zum zehnten Mal Hannah Montana von vorne anfange und ich schäme mich auch nicht für meine Bücher. 

long series you loved- eine lange Serie, die du liebst

Ganz klar Supernatural! Mit 12 Staffeln die längste Serie, die gucke und ich liebe liebe liebe sie. An Buchreihen liebe ich die Rosemary Beach Reihe über alles, wobei ich die letzten zwei Teile immer noch nicht gelesen habe. Diese beiden "Serien" könnten für immer weiter gehen, hihi.

all the feels- von zu vielen Gefühlen überrannt

Okay, Supernatural und Vampire Diaries habe ich schon genannt und eigentlich wollte ich nichts doppelt nennen, das sind die zwei Serien bei denen ich schon ungefähr 10000 mal geheult habe. Orphan Black ist allerdings auch gut dabei, also nehme ich mal das. Bei der Wait for You Reihe von J. Lynn wurde ich ebenfalls emotional sehr mitgenommen.

bad ending- schlechtes Ende

Die meisten Serien laufen noch, weswegen ich da einfach nichts sagen kann. Aber das Ende von der ersten Staffel von Bitten hat mir irgendwie nicht gefallen, ich weiß gar nicht mehr warum, weil es schon ewig her ist, aber seitdem hab ich es nicht weiter geguckt, sollte ich vielleicht mal tun. Der dritte und letzte (?) Teil der Delirium Reihe, die ich insgesamt nicht sonderlich gut fand, hat mich sehr enttäuscht. Zumindest das Ende. Total offen und nirgends steht etwas über eine Fortsetzung.

favorite paranormal/fantasy- Lieblingsfantasy/- paranormales

Ach das ist doch unfair, wo ich alles schon aufgebraucht habe, haha. Also noch mal Supernatural. Und ich liebe die Mythos Academy von Jennifer Estep, die Reihe hat mir wirklich viel Spaß beim Lesen bereitet.

left you wanting more- du wolltest mehr davon

Tatsächlich waren mir 10 Staffeln von Friends noch nicht genug, ich hätte nichts gegen noch eine oder zwei Staffeln, weil ich die Serie total gut zwischendurch und nebenbei gucken konnte. Die Blackbird Reihe von Anna Carey besteht aus 2 Teilen und ich hätte mich über einen dritten nicht beschweren können, die Handlung war mal was anderes und der Schreibstil war klasse.

series that should have ended earlier- eine Serie, die früher hätte enden sollen

Ich fand Pretty Little Liars echt super, bis zur 4. Staffel ungefähr, da habe ich die Lust verloren und habe mich ein bisschen durch die 5. und ich glaube sogar noch die 6. Staffel gequält, aber will das nie enden? Es war doch schon jeder mal A und und jeder war schon mal gefühlt tot und ugh. Die House of Night Reihe fand ich auch echt cool, hab sie ja sogar zwei Mal gelesen (bis auf die letzten 3, 4 Teile), aber ich finde so ungefähr 3 bis 4 Teile weniger hätten nicht geschadet und vor allem der vorletzte war ein totaler Lückenfüller und Ende-Hinsauszögerer meiner Meinung nach.

should have a spin-off- sollte einen spin-off haben

Ich habe lange nachgedacht. Aber dann habe ich mich dazu entschieden Supernatural ein drittes Mal zu nennen und Jo und Ellen zu nehmen. Ich habe die zwei so sehr geliebt und ein paar Folgen aus ihrer Sicht wären schon super schön gewesen. Und dann wäre da noch Kitty im Jugendalter, von der hätte ich auch gern ein Buch.

set in a different time period- spielt in einer anderen Zeitepisode

Stranger Things spielt in den 80ern, das muss ich unbedingt mal weiter gucken. "Eiskalter Atem" spielt im 19. Jahrhundert.

couldn’t stop reading- man konnte nicht aufhören es zu lesen

Die ersten drei Staffeln von Skins habe ich in knapp zwei Wochen geschaut, dann habe ich zwar erstmal das Interesse verloren, aber jetzt bin ich wieder dabei und kann nicht mehr aufhören. Die Reihe von Samantha Young habe ich ebenfalls in einem Rutsch gelesen, weil es mir so gut gefallen hat.

made you laugh out loud- hat dich zum Lachen gebracht

Scrubs - auf jeden Fall, ich liebe diese Serie. Ich lese nicht viele witzige Bücher, aber "Ich kann keine Wurstzipfel essen" hat mich auf jeden Fall zum Lachen gebracht.

favorite book boyfriend- liebster book boyfriend

Nein, Lara. Du nimmst nicht einmal Supernatural mit Dean. Nein. Nein. Nein. Ich nehme Tate von American Horror Story, weil Evan P auf jeden Fall mein crush ist. Und ausnahmsweise mal nicht Rush, weil ich den ja auch schon genannt habe, sondern Dean aus "Hope Forever".

favorite villain- liebster Bösewicht

Ich muss zugeben, ich bin da so ein richtiges Emotions-Opfer und bin eigentlich immer gegen die Bösewichte, haha. Aber ich liebe Klaus von TVD, ich könnte jetzt auch von The Originals sagen, aber da bin ich glaube ich erst 4 Folgen weit gekommen, also will ich das nicht nennen haha. Okay, Day aus Legend zählt vermutlich eher nicht, aber mir fällt sonst echt keiner ein, haha. Aber er wird ja als Staatsfeind gesehen und sooooo (okay er ist nicht böse).

best family or parents- beste Familie oder Eltern

Diese beste Familie-Freundschaft-Fragen fallen mir am schwersten. Deswegen nehme ich auch das wohl offensichtlichste. Die Familien aus Modern Family. Und ich mochte die Garretts total!



Puuuuh, oh Gott. Du willst gar nicht wissen, wie lange ich an diesem Post saß und nachgedacht habe und rausgesucht und ugh. Ich bin aber ganz stolz, weil ich überall was gefunden habe. Natürlich bis auf "das ist mir peinlich", aber wie gesagt schäme ich mich einfach nicht für meine Bücher und Serien.

Es war jetzt auch ziemlich viel zu lesen, aber ich hoffe, die Bilder und Gifs haben dir das ganze etwas aufgelockert, sodass du trotzdem Spaß an diesem Post hattest.
Vielleicht magst du ja auch mitmachen, jeder fühle sich getaggt!

Liebst, Lara

10 Kommentare:

  1. Bei so vielen Fragen habe ich nur "oh mein Gott, JA!" gedacht.
    Supernatural liebe ich auch immer noch, Friends hätte von mir aus auch noch weitere 10 Staffeln haben können. Bei Pretty Little Liars hätten 4 Staffeln wirklich locker gereicht. Da nervt es mich einfach nur noch, dass sie immer noch kein Ende gefunden haben und mit jedem seltsamen Plottwist wird es unrealistischer. Da weiß ich auch noch nicht, ob ich die Serie weiterschauen werde oder einfach in ein paar Jahren eine Zusammenfassung zu den übrigen Staffeln lese, damit ich weiß, wer es denn nun gewesen ist :D House of Night habe ich mit Band 7 oder 8 abgebrochen, weil die Bücher einfach kaum Handlung hatten und sich alles nur um Zoeys Beziehungsdramas gedreht hat. Die Reihe hätte wirklich deutlich kürzer sein können.
    Ein Spin-off über Ellen und Jo wäre wirklich grandios! Und die letzte Frage kann ich auch so unterschreiben :D
    Delirium ist mit den drei Bänden aber wirklich abgeschlossen, der letzte kam ja schon 2013 raus und mehr kommt da auch nicht. Aber schade, wenn das Ende so offen ist.

    Ganz liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hahahah :D
      GUt, Supernatural und Friends YAS
      Aber PLL: jup, 4 Staffeln hätten gereicht :D Ja bei PLL lass ich mich auch von meinen Freunden spoilern, einfach weil ich wissen will wer A ist, ohne den ganzen Scheiß angucken zu müssen :D

      Bei Delirium bin ich mir einfach nicht sicher, weil das Ende ja schrecklich offen ist und ugh ich hätte da so gern einen 4. Teil, auch wenn ich die Reihe gar nicht sooo gut fand :/

      Danke, fürs Lesen hihi

      Löschen
    2. Sehr gute Entscheidung. Wenn ich PLL gucke, schreie ich eigentlich nur durchgehend den Fernseher an, weil es mich alles so aufregt, hahaha.
      Sowas ist ja echt gemein. Ich habe die Reihe noch gar nicht angefangen, aber jetzt bin ich wenigstens vorgewarnt...

      Löschen
    3. Ja, ist immer so :D
      Das Ende werde ich niemals verstehen... :D

      Löschen
  2. Hi :D;

    ahhhh dein Tag ost so gut geworden!

    KLAUS UND CAROLINE ♥♥♥
    "Pretty little Liars" und "House of night" hätten wirklich früher enden sollen, HoN habe ich nicht einmal zu Ende gelesen, weil für mich irgendwann die eigentliche Handlung verloren ging.
    Bei Tate, DAy und KLaus kann ich nur sagen- JA! JA! JA!

    Liebste Grüße, Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke danke :D
      Ich habe mich da auch durch die letzten Teile nur noch gequält :D

      Löschen
  3. Hallöchen =)

    Das ist ja mal echt ein cooler Tag!
    Auch wenn ich beim ersten Punkt schon eine Herzattacke hatte! Du magst die Gilmore Gilrs nicht? OMG ich liebe sie! Vielleicht gibst du ihnen noch eine Chance, denn sie sind nicht nur albern, sondern auch einfach genial :-P.

    Und Supernatural! *Kreisch* und *Hüpf*. Bei Sam und Dean werd ich zum Fangirl ^^. Echt tolle Serie. Bin erst bei Staffel 10.
    Wenn du Dean nicht nimmst, dann mach ich das ^^. Und ich stehe total auf Bösewichte!
    Richtig gut ausgearbeitet Bösewichte sind Gold wert.

    LG
    Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, vielleicht bekommt Gilmore Girls irgendwann noch mal eine zweite Chance :D

      Ich dachte es wird langweilig wenn ich immer Dean nehme, aber sonst gehört er mir! :D

      Löschen
  4. Huhu Lara,
    was für ein toller TAG, den werde ich mir für den nächsten Monat merken.
    Bei Lorelai, ging es mir auch so. Als der Hyp vor ein paar Monaten kam, hab ich mir die erste und die halbe Zweite Staffel angeschaut, aber sie ging mir so auf die Nerven, dass ich aufgehört habe.

    Und Supernatural *.*

    Liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schick mir auf jeden Fall den Link!
      Bei mir war das auch in dem Hype, in dem ich die Serie begonnen habe. Nicht meins :D

      Löschen

 
Impressum Lara Weßelmann | design by copypastelove and shaybay designs