400 Seiten | Teil 1(?) | Fantasy | 20.03.2017 | cbj Verlag | 16,99€ | Hier kaufen

Inhalt

Eine Liebe wie der Anbeginn der Welt 

Josie hat sich schon immer gewünscht, dass ihr Leben einmal große Gefühle, dramatische Leidenschaften und spannende Wendungen für sie bereithält. 

Als sie sich im Jahr nach ihrem 16. Geburtstag in die langen Ferien stürzt, ahnt Josie noch nicht, dass eben jener Sommer vor ihr liegt, der ihr Schicksal bestimmen wird. Niemand würde schließlich vermuten, dass die idyllische Pferderanch ihrer Familie einmal Schauplatz mysteriöser Ereignisse werden könnte. Doch Josie muss erkennen, dass dieser Schein trügt, als sie den faszinierenden Ray kennenlernt. Denn ihre große Liebe trägt ein Geheimnis mit sich herum, das Josies Welt in große Gefahr bringen könnte. 

Und so muss Josie sich entscheiden. Auch wenn der Preis dafür vielleicht ihre Liebe ist ...


Erster Satz

Habt ihr auch schon mal von einer besonderen Bestimmung geträumt?

Meine Meinung

Josie lebt auf einer Ranch in der Nähe von Angels Keep, einem kleinen Dorf in der Nähe der Reservate der sogenannten Greenies, Indianer. Eigentlich passiert in Josies nicht besonders viel, bis zu einem Sommer, in dem sie Ray kennen lernt und sich in ihn verliebt. Doch ihre Liebe darf nicht sein und nicht nur, weil Ray ein Greenie ist. Während Josie sich mit ihren Gefühlen herumschlägt, passieren auf der Ranch und in der gesamten Stadt mysteriöse Dinge, die sich niemand erklären kann.

Josie ist ein ganz gewöhnliches Mädchen, das mit ihren zwei besten Freunden Dana und Gabriel zur Schule geht und gerade in die Sommerferien startet. Sie lebt mit ihrem Bruder und ihrem Vater auf ihrer Ranch, wo sie viel mit Pferden arbeitet.
Ich mochte Josie gleich von Beginn an, sie ist sehr selbstbewusst und weiß vor allem wenn es um Pferde geht, was sie zutun hat. Auch Dana und Gabriel habe ich gleich in mein Herz schließen können. Wenn es um Ray geht, war ich immer ein wenig distanziert, aber ich kann sonst nichts gegen ihn sagen.

Der Roman ist in der Ich-Form aus der Sicht von Josie verfasst worden und ich mochte den Schreibstil von Janet Clark sehr sehr gerne. Ich habe das Buch gleich begonnen, als der Postbote es mir gebracht hat und konnte nicht mehr aufhören zu lesen. Der Schreibstil ist super flüssig und es ist mir sehr leicht gefallen, in das Geschehen eintauchen zu können.

Die Umsetzung der Handlung ist sehr sehr gut gelungen. Hach, ich bin begeistert. Es ist alles sehr magisch und abergläubisch und alles, aber das hat mir sehr gut gefallen. Es gab einen großen Twist in der Mitte des Buches, mit dem ich auf gar keinen Fall gerechnet habe, weswegen er mich total umhauen konnte. Schön fand ich auch den großen Anteil der Pferde in diesem Buch, ich hatte gedacht, er sei kleiner. Ich persönlich liebe Pferde total und habe mich mit dem Buch noch einmal ein kleines bisschen in meine Reitzeit versetzt fühlen können. Ebenfalls schön fand ich, dass Gabriel und Dana das ganze Buch über fester Bestandteil der Handlung sind. Sonst passiert es ja häufig, dass die Freunde der Protagonisten schnell in den Hintergrund geraten, das war hier zum Glück nicht der Fall. Das Ende ist sehr offen, was mich vermuten lässt, dass es noch einen zweiten Teil gibt, genaueres konnte ich dazu noch nicht finden. Das Ende ist aber an sich sehr schön, es wird noch mal sehr spannend, es geht sogar ein wenig Richtung Jugendthriller würde ich behaupten.

Fazit

Was soll ich noch sagen? Ich wurde ohne große Erwartungen absolut begeistert. Die Charaktere sind wunderbar, die Handlung ist für mich persönlich mal etwas anderes, aber gut anders. Es ist alles sehr schön geschrieben und ich konnte das Buch einfach nicht mehr aus der Hand legen.

Vielen Dank an an den cbj Verlag für die Bereitstellung eines Rezensionsexemplares!

Ausgezeichnet

Liebst, Lara


4 Kommentare

  1. Ich war mir noch ziemlich unsicher mit "Ewig dein", da ich andere Bücher der Autorin nur "ganz gut" fand, aber das klingt doch super! Ich schreibe das Buch auf meine Wunschliste :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich kenne keine anderen Bücher der Autorin, weswegen ich da keine Vergleiche ziehen kann, aber das hier hat mir sehr sehr gut gefallen :)

      Löschen
  2. Hallo liebe Lara!

    Ahh ich freue mich gerade total, dass dir das Buch so gut gefallen hat! Deine ist die erste Rezension die ich zu der Geschichte lese und gleich so einen positiven Start hinzulegen ist immer super. ;) Das Buch ist auf meiner Wunschliste und wird hoffentlich bald einziehen.

    Liebste Grüße
    Nina von
    BookBlossom ♥♥♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Uh cool, das freut mich zu hören :)

      Löschen