Donnerstag, Juni 30, 2016

(Neuzugänge) Alles neue aus dem Juni

Hallo! Ich habe mich dazu entschlossen, nur noch einen Neuzugänge-Post im Monat hochzuladen und zwar relativ weit am Ende. So habe ich dann alle Neuzugänge aus dem jeweiligen Monat auf einem Blick. Mir ist aufgefallen, dass in den letzten Posts immer wieder stand "schon gelesen" oder "die Rezension findet ihr hier". Da das also so wie so oft der Fall ist, dachte ich, ich nutze das gleich mal aus und verlinke dann auch die jeweilige Rezension und fasse alles in einen Post.
Da ungefähr 98% meiner Neuzugänge Bibliotheksbücher sind, ist das ganze vermutlich so oder so noch einmal ein wenig etwas anderes.

Auch habe ich mir gedacht, lasse ich diese kurzen Erklärungen, warum ich mir das Buch geholt habe weg. Meistens steht dort eh nur "Das hat mich in der Bücherei so angeguckt, da musste es mit". Wenn ich wirklich einen besonderen Grund hatte, werde ich es dazu schreiben, sonst nicht.

Ob diese Idee Sinn ergibt oder nicht, weiß ich noch nicht, also werde ich das ganze erst einmal ausprobieren und möglicherweise auch wieder über Bord werfen.

Hier seht ihr also die Neuzugänge aus dem Juni:

Dienstag, Juni 28, 2016

Darauf freue ich mich 2016 #3

Hallo! Zu Beginn des Jahres habe ich eine kleine Leseliste für das ganze Jahr 2016 erstellt (hier der Post) und nach dem ersten Quartal kam auch schon ein Update, was ich geschafft habe und was ich mir neu vor nehme (hier der Post). Jetzt sind wir tatsächlich schon im Juni angekommen, die erste Hälfte des Jahres ist vorbei und ich habe einiges gelesen. Hier seht ihr also das zweite Update, was habe ich schon gelesen und was nehme ich mir neu vor?

Das habe ich geschafft:

Montag, Juni 27, 2016

(Rezension) Tamara Ireland Stone "Mit anderen Worten: ich"

Tamara Ireland Stone | 336 Seiten | Keine Reihe | Deutsch | "Every Last Word" (Original) | Jugendroman | 25.01.2016 | Magellan Verlag | 16,95€ | Hier kaufen

Worte sind nicht Samanthas Freunde. Im Gegenteil: In endlosen Gedankenschleifen verfolgen sie Sam und hindern sie daran, ein normales, unbeschwertes Leben zu führen. Aus Angst, als verrückt abgestempelt zu werden, verheimlicht Sam ihren täglichen Kampf sogar vor ihren Freundinnen. 
Nur die unkonventionelle Caroline sieht hinter Sams Fassade und lädt sie ein, sich einem geheimen Dichterklub anzuschließen. Hier erlebt Sam zum ersten Mal die befreiende Kraft von Worten und kommt sich seit langer Zeit selbst wieder nahe. Als sie sich in den klugen, zurückhaltenden AJ verliebt und gerade beginnt, vorsichtig auf ihr neues Glück zu vertrauen, stellt eine unerwartete Entdeckung alles infrage.

Sonntag, Juni 26, 2016

(Rezension) Victoria Aveyard "Die rote Königin"

Victoria Aveyard | 512 Seiten | Die Farben des Blutes #1 | Deutsch | "Red Queen" (Original) | Fantasy | 28.05.2015 | Carlsen | 19,99€ | Hier kaufen

Mares Welt wird von der Farbe des Blutes bestimmt. Sie selbst gehört zu den niederen Roten, deren Aufgabe es ist, der Silber-Elite zu dienen. Denn die – und nur die – besitzt übernatürliche Kräfte. Doch als Mare bei ihrer Arbeit in der Sommerresidenz des Königs in Gefahr gerät, geschieht das Unfassbare: Sie, eine Rote, rettet sich mit Hilfe besonderer Fähigkeiten! Um Aufruhr zu vermeiden, wird sie als verschollen geglaubte Silber-Adlige ausgegeben und mit dem jüngsten Prinzen verlobt. Dabei ist es dessen Bruder, der Thronfolger, der Mares Gefühle durcheinander bringt. Doch von jetzt an gelten die Regeln des Hofes, Mare darf sich keine Fehler erlauben. Trotzdem nutzt sie ihre Position, um die aufkeimende Rote Rebellion zu unterstützen. Sie riskiert dabei ihr Leben – und ihr Herz …

Samstag, Juni 25, 2016

(Rezension) Paige Toon "Das verrückte Leben der Jessie Jefferson"

Paige Toon | 304 Seiten | Jessie Jefferson #1 | Deutsch | "The Accidental Life of Jessie Jefferson" (Original) | Jugendroman | 10.06.2016 | Harper Collins Verlag | 14,99€ | BloggDeinBuch | Hier kaufen


An Jessies 15. Geburtstag verunglückt ihre Mutter tödlich – ohne je verraten zu haben, wer ihr leiblicher Vater ist. Außer sich vor Trauer und Wut, entlockt Jessie ihrem Stiefvater das schockierende Geheimnis: Ihr Erzeuger ist der Mega-Rockstar Johnny Jefferson, der nichts von ihrer Existenz ahnt! Klar, dass Jessie ihren berühmten Dad unbedingt treffen will, doch der Besuch im sonnigen Kalifornien, wo Johnny mit seiner Familie lebt, verläuft zunächst holprig. Dank des heißen Nachwuchsmusikers Jack findet Jessie schließlich Gefallen an der Glitzerwelt von L.A. Aber kann sie in dieser Glamourwelt wirklich bestehen?

Freitag, Juni 24, 2016

(Kurzrezension) Jennifer L. Armentrout "Origin - Schattenfunke"

Jennifer L. Armentrout | 448 Seiten | Obsidian #4 | Deutsch | "Origin" (Original) | Fantasy | 18.12.2016 | Carlsen Verlag |19,99 € | Hier kaufen

** Es handelt sich um den 4. Teil einer Reihe, weswegen die Rezension Spoiler für vorherige beinhalten kann! **

Daemons Leben hat jeglichen Wert verloren, seit Katy von Daedalus festgehalten wird. Auch Katy ist verzweifelt. Täglich muss sie neue Experimente über sich ergehen lassen. Trotzdem beginnt sie zu ahnen, dass Daedalus nicht nur schlechte Seiten hat. Und sind die Lux wirklich so friedlich, wie sie es bisher immer annahm? Wer sind hier die Guten und wer die Bösen? Katy ist fest entschlossen, eine Antwort auf diese Fragen zu finden – doch dann könnte es bereits zu spät sein. Vor allem, wenn Daemon bis dahin nicht wieder an ihrer Seite ist …

Donnerstag, Juni 23, 2016

Bücher, die ich mehr als ein Mal gelesen habe ...

... und noch einmal lesen würde.

Hallo! Ich sitze schon eine ganze Weile an einem Post, in dem ich meine Lieblingsbücher vorstellen möchte, aber bin mir die ganze Zeit unsicher, wie ich den Post aufbauen soll und welche Bücher ich überhaupt einbeziehen möchte und und und. Da ein häufiges Argument für ein gutes Buch "ich habe es öfter gelesen" war, habe ich mir gedacht, ich könnte auch daran ein Post machen. 
Natürlich gibt es auch noch unendlich viele Bücher, die ich "nur" ein Mal gelesen habe und trotzdem zu meinen Lieblingsbüchern zählen würde. Dazu kommt dann vermutlich, der sowieso geplante, "Lieblingsromane"-Post.

Mittwoch, Juni 22, 2016

(Rezension) Sarah Crossan "Eins"

Sarah Crosssan | 424 Seiten | Keine Reihe | Deutsch | "One"(Original) | Jugenroman | 29.01.2016 | mixtvision Verlag | 16,90€ | Hier kaufen

Die Schwestern Tippi und Grace sind wie andere Teenager sie streiten sich, verlieben sich in Jungs, gehen ihren Hobbies nach ... Doch das Besondere an ihnen ist: Sie sind sich mehr verbunden als andere Schwestern sie sind an der Hüfte zusammengewachsen. Aus der Ich-Perspektive erfahren wir, wie es ist, wenn man nie allein ist und vor eine Wahl gestellt wird, die über Leben und Tod entscheidet.

Dienstag, Juni 21, 2016

(Rezension) Sophie Jordan "Infernale"

Sophie Jordan | 384 Seiten | Infernale #1 | Deutsch | "Uninvited" (Original) | Dystopie | 15.02.2016 | Loewe Verlag | 17,95€ | Hier kaufen

Als Davy in einem DNA-Test positiv auf das Mördergen Homicidal Tendency Syndrome (HTS) getestet wird, bricht ihre heile Welt zusammen. Sie muss die Schule wechseln, ihre Beziehung scheitert, ihre Freunde fürchten sich vor ihr und ihre Eltern meiden sie. Aber sie kann nicht glauben, dass sie imstande sein soll, einen Menschen zu töten. Doch Verrat und Verstoß zwingen Davy zum Äußersten. Wird sie das werden, für das alle Welt sie hält und vor dem sie sich am meisten fürchtet – eine Mörderin?

Montag, Juni 20, 2016

(Rezension) Jennifer Estep "Black Blade - Das dunkle Herz der Magie"

Jennifer Estep | 384 Seiten | Black Blade #2 | Deutsch | "Dark Heart of Magic" (Original) | Fantasy | 02.05.2016 | ivi Verlag | 14,99€ | Hier kaufen

** Es handelt sich um den 2. Teil einer Reihe, weswegen Spoiler für den ersten auftauchen können! **

Manchen Leuten fehlt einfach jeder Ehrgeiz. Devon Sinclair beispielsweise ist davon überzeugt, dass Lila das »Turnier der Klingen« für sich entscheiden kann – dabei sollte er als ihr Kontrahent lieber daran arbeiten, sie zu besiegen. Doch was der eine nicht hat, hat der andere zu viel: Mysteriöse »Unfälle« sorgen dafür, dass ein Teilnehmer nach dem anderen aus dem Wettkampf scheidet. Irgendjemand möchte gewinnen, um jeden Preis! Als wäre das nicht schon Grund genug zur Sorge, hat Schurke Victor Draconi bereits einen finsteren Plan geschmiedet, um Devon und Lilas Freunden zu schaden. Und dann ist da noch ein Mörder in der Stadt, der es auf die Monster von Cloudburst Falls abgesehen hat. Eins sei damit ein für alle Mal bewiesen: Manchmal sind Menschen die eigentlichen Monster …

Sonntag, Juni 19, 2016

(Rezension) C.J. Omololu "The Third Twin"

** es ist schon wieder passiert, ich habe ein Buch zurück zur Bibliothek gegeben, bevor ich es abfotografieren konnte. Argh*

C. J. Omololu | 400 Seiten | Keine Reihe | Deutsch | "The Third Twin" (Original) | Jugendthriller | 08.09.2015 | cbt Verlag | 9,99€ | Hier kaufen

Ihr imaginärer Drilling Alicia begleitet Lexie und ihre eineiige Zwillingsschwester Ava schon seit ihrer Kindheit. Heute, als Teenager, geben sich die beiden bei Dates gerne mal als Alicia aus. Ein Spiel mit dem Feuer … Als zwei von Alicias Dates brutal ermordet werden, deuten die DNA-Spuren auf Lexie und Ava hin. Lexie bleibt nicht viel Zeit, um die Wahrheit herauszufinden. Denn jetzt ist auch ihr bester Freund Zane in Gefahr …

Samstag, Juni 18, 2016

(Rezension) Lauren Oliver "Pandemonium"

Lauren Oliver | 352 Seiten | Amor-Trilogie #2 | Deutsch | "Pandemonium" (Original) | Dystopie | 26.09.2014 | Carlsen Verlag | 8,99€ | Hier kaufen

** Es handelt sich um den 2. Teil einer Reihe, weswegen der vorherige gespoilert werden kann! **

Die angepasste Lena von früher gibt es nicht mehr. Die glaubte, was man ihr sagte, und sich gegen die Liebe heilen lassen wollte. Dieses alte Ich hat Lena zurückgelassen auf der anderen Seite des Zauns, über den sie mit Alex geflohen ist. Hier, in der Wildnis, schließt sie sich dem Widerstand an. Ein Auftrag führt sie erneut in die Stadt. Und tief in ihrem Innern gibt sie die Hoffnung nicht auf, dass Alex doch noch am Leben ist. Sie muss ihn finden. Denn in ihrem Herzen lodert immer noch die Liebe.

Freitag, Juni 17, 2016

Fußballmannschaft der Protagonisten - Monatsaufgabe Juni (ABC Challenge der Protagonisten)

Hallo! Ich mache dieses Jahr ja bei der ABC Challenge der Protagonisten mit und in diesem Post werde ich die Monatsaufgabe für den Juni erledigen.
So lautet besagte Aufgabe:
Stellt eure Protagonisten-Mannschaft zusammen. Ihr braucht also einen Torwart, 4 Verteidiger, 4 Mittelfeldspieler und 2 Stürmer. 

Und hier musste ich wirklich sehr nachdenken, weil ich mir die Charaktere der Protagonisten so schlecht merken kann, also habe ich ewig lange in meinem Rezensionsindex herumgesucht. Ich musste sogar ein wenig googeln, weil ich absolut kein Fußball-Fan bin und keine Ahnung habe, was genau die einzelnen Positionen eigentlich zu machen haben, also verzeiht mir meine lückenhaften Erklärungen. Ich habe schließlich folgende Aufstellung zusammen gebastelt:

Mittwoch, Juni 15, 2016

(Rezension) Jennifer L. Armentrout "Opal - Schattenglanz"

Jennifer L. Armentrout | 464 Seiten | Obsidian #3 | Deutsch | "Opal" (Original) | Fantasy | 24.04.2015 | Carlsen Verlag | 19,99€ | Hier kaufen


** Es handelt sich um den 3. Teil einer Reihe, weswegen vorherige gespoilert werden! **

Auf den ersten Blick ist alles perfekt: Dawson lebt noch und niemand scheint nach ihm zu suchen. Katy wehrt sich nicht länger gegen ihre Gefühle für Daemon und alles könnte so schön sein – aber es ist nur die Ruhe vor dem Sturm. Plötzlich ist Blake zurück und mit ihm ein gewagter Plan. Zu Katys großem Erstaunen bittet er sie um Hilfe. Katy weiß nicht, was sie tun soll, denn Blake ist nicht zu trauen, das hat sie schon einmal schmerzlich zu spüren bekommen. Doch für ihre Freunde – und für Daemon – würde sie alles tun. Selbst ihr eigenes Leben aufs Spiel setzen. 

Dienstag, Juni 14, 2016

(Beendete Reihen) Engels-Reihe


Hallo! Kristin von tausendbuecher hatte vor einer Weile eine Post-Reihe begonnen, in der sie nach und nach ihre beendeten Reihen vorstellt und eine Art letztes Fazit dazu zieht. Ich finde diese Idee so gut, dass ich sie doch gleich übernehmen musste und ich muss zugeben, dass ich mich auch ziemlich sehr an ihrem Layout orientiert habe. Ich denke, es eignet sich ganz gut, um zurückzublicken und zu sagen, ob sich die ganze Reihe jetzt gelohnt hat oder nicht. Vor allem, wenn die Bewertungen der einzelnen Teile ziemlich schwankten.

Ich fange an mit der Engels-Reihe von Lauren Kate, da ich sie gerade erst beendet habe.

Montag, Juni 13, 2016

(Rezension) Jennifer Estep "Black Blade - Das eisige Feuer der Magie"

Jennifer Estep | 368 Seiten | Black Blade #1 | Deutsch | "Cold Burn of Magic" (Original) | Fantasy | 05.10.2015 | ivi | 14,99€ | Hier kaufen

Die 17-jährige Lila Merriweather verfügt über außergewöhnliche Talente. Sobald sie einem Menschen in die Augen blickt, kann sie in dessen Seele lesen. Zudem beherrscht die Waise sogenannte Übertragungsmagie - jede auf sie gerichtete Magie macht sie stärker. Doch Lila hält ihre magischen Fähigkeiten geheim, denn sie hat einen nicht ganz ungefährlichen Nebenjob: Sie ist eine begnadete Auftragsdiebin. Das Leben der freiheitsliebenden jungen Frau gerät allerdings aus den Fugen, als sie eines Tages den Sohn eines mächtigen magischen Familienclans vor einem Anschlag rettet und prompt als dessen neue Leibwächterin engagiert wird. Plötzlich muss sich Lila in der magischen Schickeria der Stadt zurechtfinden, wo Geheimnisse und Gefahren an jeder Ecke auf sie warten – ebenso wie ihre große Liebe.

Samstag, Juni 11, 2016

Die Sache mit dem Hype ...

Hallo! Ich habe ein wenig über gehypte Bücher nachgedacht, ob ich sie mag und auf den Hype-Zug aufspringe, ob ich sie okay finde und eine Weile mitfahre oder ob ich sie gar nicht leiden kann und nicht einmal den Bahnhof erreiche.

Bevor ich zu tief in irgendwelche Themen eindringe, was bedeutet "Hype" eigentlich?

Hype (englisch von hyperbol „besonders spektakuläre, mitreißende Werbung“) steht für:
  • Medienhype, in den Massenmedien aufgebauschte oder übertriebene Nachrichten, gezielt zur Werbung verbreitet
  • Internet-Phänomen, ein Link oder eine Bild-, Ton- oder Videodatei, die sich schnell über das Internet verbreitet
  • englische Kurzform von hyperbol, siehe Hyperbel (Sprache) → In der Sprachwissenschaft bezeichnet man als Hyperbel [...] das rhetorische Stilmittel der Übertreibung. 
Quelle: Wikipedia 

Oftmals besteht der Hype ja schon vor dem eigentlichen Veröffentlichungstermin, dank uns Buchbloggern. Im Voraus werden Bücher vorgestellt, die erst in einem halben Jahr erscheinen, Gewinnspiele und Blogtouren werden organisiert und dank der vorab abgeschickten Rezensionsexemplare schießen am heiß ersehnten Tag der Veröffentlichung von allen Seiten Rezensionen aus der Erde.

Ich bin oft mit aufgesprungen, oftmals erst später, weil mich das Buch anfangs eigentlich gar nicht sooo interessiert hat. Aber nach all den guten Rezensionen und vielen Vorstellungen kommt man doch gar nicht drum herum und wenn es einen so großen Hype gibt, muss das Buch doch gut sein, oder?

Freitag, Juni 10, 2016

(Rezension) Jasmine Warga "Mein Herz und andere schwarze Löcher"

Autor: Jasmine Warga | Seitenanzahl: 384 Seiten | Reihe: Keine | Sprache: Deutsch | Originaltitel: "My Heart and other Black Holes" | Genre: Jugendroman | Veröffentlichung: 23.04.2015 | Verlag: Fischer Sauerländer | Preis Taschenbuch: 9,99 | Preis gebundene Ausgabe: 16,99€ | Preis E-Book: 14,99€           Hier kaufen

Wenn dein Herz sich anfühlt wie ein gähnendes schwarzes Loch, das alles verschlingt, welchen Sinn macht es dann noch, jeden Morgen aufzustehen? Aysel will nicht mehr leben – sie wartet nur noch auf den richtigen Zeitpunkt, sich für immer zu verabschieden. Als sie im Internet Roman kennenlernt, scheint er der perfekte Komplize für ihr Vorhaben zu sein. Und während die beiden ihren gemeinsamen Tod planen, spürt Aysel, wie sehr sich auf die Treffen mit Roman freut, wie hell und leicht ihr Herz sein kann. Und plötzlich ist der Gedanke, das alles könnte ein Ende haben, vollkommen unerträglich ... Aysel beginnt zu kämpfen. Um ihr Leben. Um sein Leben. Und um ihre gemeinsame Liebe. Eine Geschichte über zwei, die den Tod suchen – und die Liebe ihres Lebens finden

Donnerstag, Juni 09, 2016

(Rezension) Jennifer L. Armentrout "Onyx - Schattenschimmer"


Autor: Jennifer L. Armentrout | Seitenanzahl: 464 Seiten | Reihe: Obsidian #2 | Sprache: Deutsch | Originaltitel: "Onyx" | Genre: Fantasy | Veröffentlichung: 21.11.2014 | Verlag: Carlsen | Preis gebundene Ausgabe: 19,99€ | Preis E-Book: 13,99€           Hier kaufen

** Es handelt sich um den 2. Teil einer Reihe, weswegen vorherige gespoilert werden können! **

Seit Daemon Katy geheilt hat, sind sie für immer miteinander verbunden. Doch heißt das, dass sie auch füreinander bestimmt sind? Auf keinen Fall, findet Katy und versucht sich gegen ihre Gefühle zu wehren. Das ist allerdings gar nicht so einfach, denn Daemon ist nun fest entschlossen, sie für sich zu gewinnen. Dann taucht ein neuer Mitschüler auf – und mit ihm eine dunkle Gefahr. Katy weiß nicht mehr, wem sie trauen kann. Was geschah mit Daemons Bruder? Welche Rolle spielt das zwielichtige Verteidigungsministerium? Und wie lange wird sie Daemons enormer Anziehungskraft noch widerstehen können?

Mittwoch, Juni 08, 2016

(Rezension) Jennifer L. Armentrout "Dark Elements - Eiskalte Sehnsucht"

Autor: Jennifer L. Armentrout | Seitenanzahl: 432 Seiten | Reihe: Dark Elements #2 | Sprache: Deutsch | Originaltitel: "Dark Elements 2" | Genre: Fantasy | Veröffentlichung: 10.02.2016 | Verlag: Harper Collins | Preis gebunden: 16,90€ | Preis E-Book: 14,99€           Hier kaufen


** Es handelt sich um den 2. Teil einer Reihe, weswegen vorherige gespoilert werden können! **
Layla ist verzweifelt und einsam! Sie vermisst Roth, den teuflisch attraktiven Dämonen-Prinzen. Und ihr bester Freund Zayne, der sie vielleicht über den Verlust hinwegtrösten könnte, bleibt dank ihrer seelenverschlingenden Küsse für sie tabu. Dass ihre sonst so fürsorgliche Gargoyle-Ersatzfamilie auf einmal Geheimnisse vor ihr hat, macht alles schlimmer. Schließlich entdeckt sie auch noch neue Kräfte an sich. Dann taucht völlig unerwartet Roth wieder auf. Aber bevor Layla die Zweisamkeit mit ihm genießen kann, bricht die Hölle los.

Dienstag, Juni 07, 2016

(Rezension) Jennifer L. Armentrout "Obsidian - Schattendunkel"

Autor: Jennifer L. Armentrout | Seitenanzahl: 400 Seiten | Reihe: Obsidian #1 | Sprache: Deutsch | Originaltitel: "Obsidian" | Genre: Fantasy | Veröffentlichung: 25.04.2014 | Verlag: Carlsen | Preis Taschenbuch: 12,99€ | Preis gebundene Ausgabe: 18,99€| Preis E-Book: 11,99€           Hier kaufen

Als die siebzehnjährige Katy vom sonnigen Florida ins graue West Virginia ziehen muss, ist sie alles andere als begeistert. In ihrem winzigen neuen Wohnort kommt sie in den ersten Tagen nicht einmal ins Internet, was für die leidenschaftliche Buchbloggerin eine Katastrophe ist. Nur mit Mühe lässt sie sich dazu überreden, bei ihren Nachbarn zu klingeln, um "neue Freunde" zu finden. Und lernt so den atemberaubend gut aussehenden, aber bodenlos unfreundlichen Daemon Black kennen. Was Katy jedoch nicht weiß, ist, dass genau der Junge, dem sie von nun an am meisten aus dem Weg zu gehen versucht, ihr Schicksal bereits verändert hat…

Montag, Juni 06, 2016

5 Reihen, die zu viele Teile haben

Hallo! Neulich habe ich den Post "5 Einzelbände, von denen ich mir eine Fortsetzung wünsche" hochgeladen und ich dachte, ich mache das ganze auch noch einmal anders herum. Also dass ich euch 5 Reihen zeige, die meiner Meinung schon eher hätten aufhören müssen.
Vielleicht nicht schon nach dem ersten Teil, aber einfach eher.

Das ganze ist möglicherweise ein wenig negativer geprägt, weil es vielleicht damit zusammen hängt, dass ich das Buch nicht mag, seid mir nicht böse.

Sonntag, Juni 05, 2016

(Rezension) Geneva Lee "Royal Love"

Autor: Geneva Lee | Seitenanzahl: 384 Seiten | Reihe: Royals-Saga #3 | Sprache: Deutsch | Originaltitel: "Crown Me" | Genre: Liebesroman | Veröffentlichung: 16.05.2016| Verlag: Blanvalet | Preis broschiert: 12,99€ | Preis E-Book: 9,99€           Hier kaufen


** Es handelt sich um den dritten Teil einer Reihe, weswegen vorherige gespoilert werden können! **

Clara sollte die glücklichste Frau auf der Welt sein: In wenigen Wochen wird sie den Mann heiraten, den sie liebt, dem sie verfallen ist mit Körper, Herz und Seele. Doch Alexanders Vater lehnt ihre Verbindung kategorisch ab, und Clara findet heraus, dass Alexander immer noch Geheimnisse vor ihr hat und sie heimlich beschatten lässt. Clara liebt Alexander, aber kann sie ihm auch vertrauen? Und ist ihre Liebe stark genug, um ihre Unabhängigkeit und ihr eigenes Leben für das Königshaus zu opfern?

Samstag, Juni 04, 2016

(Rezension) Lauren Kate "Teardrop"

Autor: Lauren Kate | Seitenanzahl: 528 Seiten | Reihe: Teardrop #1 | Sprache: Deutsch | Originaltitel: "Teardrop" | Genre: Fantasy | Veröffentlichung: 25.08.2014 | Verlag: cbt | Preis gebundene Ausgabe: 17,99€ | Preis Taschenbuch: 8,99€ | Preis E-Book: 7,99€           Hier kaufen

»Vergieße nie eine einzige Träne!« Dieses Versprechen musste Eureka ihrer Mutter geben und siebzehn Jahre lang hat sie sich daran gehalten. Selbst als ihre Mutter bei einem Autounfall starb. Doch dann trifft sie Ander, einen attraktiven und äußerst mysteriösen Jungen. Er bringt sie so durcheinander, dass sie eine Träne vergießt – und Ander fängt sie mit seiner Fingerspitze auf. Auch er scheint zu wissen, dass Eureka nicht weinen darf. Doch was ist ihr großes Geheimnis? Warum wissen alle anderen davon, nur sie nicht? Und warum verhält sich ihr bester Freund, Brooks, plötzlich so aggressiv ihr gegenüber? Waren sie nicht kurz davor, ein Paar zu werden? Wem kann Eureka noch vertrauen?

Freitag, Juni 03, 2016

(Rezension) Aprilynne Pike "Elfenbann"

Autor: Aprilynne Pike | Seitenanzahl: 416 Seiten | Reihe: Wings #3 | Sprache: Deutsch | Originaltitel: "Illusions" | Genre: Fantasy | Veröffentlichung: 14.10.2013 | Verlag: cbj | Preis Taschenbuch: 8,99€ | Preis gebundenes Buch: 16,99€ | Preis E-Book: 7,99€           Hier kaufen

** Es handelt sich um den 3. Teil eine Reihe, Spoiler für vorherige können vorhanden sein! **




Laurel ist mehr als überrascht, als am ersten Tag des neuen Schuljahrs kein anderer als ihr Elfenfreund Tamani auftaucht – und zwar mit dem Auftrag, Laurel zu beschützen! Es dauert nicht lange, da merkt Laurel, wie all ihre verschütteten Gefühle für Tamani wieder aufleben und ihr innerer Konflikt – liebt sie den Menschen David oder den Elf Tamani? – erneut aufbricht. Damit nicht genug: Beunruhigt ist sie auch durch ihre mysteriöse neue Mitschülerin Yuki. Trotz aller Gefühlsverwirrungen gelingt es Laurel, die Fremde zu entlarven. Ihre wichtigste Entscheidung hat sie aber immer noch nicht getroffen ...

Donnerstag, Juni 02, 2016

(Leseplanung) So wird der Juni aussehen

Hallo! Nach meinem absoluten Rekordmonat Mai traue ich mich gar nicht mehr, irgendwas groß zu planen. Ich weiß nicht, ob diese große Leselust noch weiterhin so anhält. Aber hier seht ihr, was ich mir für den Juni vorgenommen habe und was ich im Mai alles erreicht habe.

❤ "To all the boys I've loved before"                     Rezension hier
❤ "Salz & Stein"                                                   Rezension hier

Mittwoch, Juni 01, 2016

(Monatsrückblick) Im Mai 50 Bücher geknackt und zu viel gespostet...

Hallo! Der Mai ist auch schon wieder vorbei und es viel passiert! Obwohl ich mitten im Abi steckte, habe ich so viel gelesen, wie noch nie und so viel gepostet wie noch nie. Komischerweise ging jeden Tag irgendein Post online, was mir schon fast leid tut.
Aber jetzt wollen wir doch mal sehen, was genau im Mai alles passiert ist und nein - ihr verlest euch nicht.
 
Impressum Lara Weßelmann | design by copypastelove and shaybay designs