Autor: Victoria Scott | Seitenanzahl: 448 Seiten| Reihe: Tella #1 | Originaltitel: Fire & Flood 1| Genre: Dystopie | Veröffentlichung: 25.05.2015 | Verlag: cbt | Preis gebundene Ausgabe: 16,99€ | Preis E-Book: 13,99€          Hier kaufen

Die 17-jährige Tella zögert keine Sekunde, als sie eine Einladung zum mysteriösen Brimstone Bleed erhält, einem tödlichen Wettrennen, das sie und andere Teilnehmer durch einen tückischen Dschungel und eine sengend heiße Wüste führt. Als Preis winkt das Heilmittel für ihren todkranken Bruder. Zur Seite steht ihr ein Pandora, ein genetisch verändertes Tier, das sie bei ihrer Aufgabe unterstützen soll. In ihrem Fall ist es ein Fuchs namens Madox, und gemeinsam kämpfen sie sich durch die erste Etappe des mörderischen Rennens. Doch es kann nur einen Sieger geben, und jeder Teilnehmer ist bereit, sein Leben für das eines geliebten Menschen aufs Spiel zu setzen. Tella muss mehr über das Brimstone Bleed erfahren, bevor ihre Zeit abläuft. Doch dann verliebt sie sich in den mysteriösen Guy – und alle freundschaftlichen Gefühle scheinen dahin, als es auf die Zielgerade zugeht …

weiterlesen & kommentieren


Autor: Alexa Hennig von Lange | Seitenanzahl: 400 Seiten | Reihe: #1 | Originaltitel: - | Genre: Liebesroman | Veröffentlichung: 29.04.2014 | Verlag: cbt | Preis Taschenbuch: 9,99€ | Preis E-Book: 11,99€          Hier kaufen

Reibungslos, so soll das Leben von Sina, Tochter eines Staatsanwalts, verlaufen. Da passt ein aalglatter Schwiegersohn in spe wie Jean perfekt - jedenfalls für Sinas Eltern. Doch dann verändert ein einziger Abend Sinas ganzes Leben: Als ihre Freundinnen von den Jungs einer Gang angegriffen werden, ist es ausgerechnet einer der Täter, der Sina in letzter Minute rettet. Noah, so heißt der Junge, will Sina unbedingt wiedersehen und steigt sogar heimlich in die Villa ihrer Eltern ein, nur um mit ihr zu reden. Trotz allem, was zwischen ihnen steht, verlieben sich die beiden mit Haut und Haaren. Doch niemand darf von ihren heimlichen Treffen wissen! Und so beginnt ein Spiel mit dem Feuer, in dem plötzlich nichts mehr ist, wie es scheint ...

weiterlesen & kommentieren



Autor: Jessi Kirby | Seitenanzahl: 368 Seiten | Reihe: Nein | Originaltitel: "Things we know by heart"| Genre: Liebesroman | Veröffentlichung: 25.02.2016 | Verlag: Fischer Sauerländer | Preis gebunden: 16,99€| Preis E-Book: 14,99€         Hier kaufen

400 Tage ist es her. 
Vor 400 Tagen ist Mias große Liebe bei einem Autounfall ums Leben gekommen. Vor 400 Tagen hat Noah eine zweite Lebenschance bekommen. 
Als sie einander begegnen, spüren sie beide sofort, dass sie zusammen gehören. 

Doch nur Mia weiß, dass Noah ihr niemals begegnen wollte. Dass sie gegen seinen ausdrücklichen Willen gehandelt hat, als sie sich auf die Suche nach ihm gemacht hat. Dass Noah niemals wissen wollte, wer vor 400 Tagen ums Leben gekommen ist. Weil es irgendwie nicht richtig ist, dass er weiterleben darf – nur weil jemand anderes gestorben ist. 
Doch für Mia ist es, als wäre die Welt plötzlich wieder in Ordnung. Als wäre das Leben wieder bunt und schön. Und als hätte sie Noah nicht verschwiegen, dass sie einander nur begegnet sind, weil sie wissen wollte, wer der Mensch ist, der das Spenderherz ihres Freundes bekommen hat. Doch wie glücklich darf sie nach Jacobs Tod eigentlich sein? Und wann wird aus Schweigen … Verrat? 
Mia muss Noah erzählen, wer sie ist. Aber was bedroht ihre Liebe mehr? Eine Lüge – oder die Wahrheit?

weiterlesen & kommentieren


Hallo! Es ist wieder Dienstag, was heißt, dass es eine weitere Blogvorstellung gibt.

Du willst auch (d)einen Blog vorstellen? Hier findest alle Informationen.

Heute stelle ich euch Leana von dem Blog lifeofaboredgirl. Ihr Buchgeschmack erinnert mich sehr an meinen eigenen, sie nimmt an vielen Aktionen teil und postet beinahe jeden Tag etwas neues, manchmal kommen sogar mehr als ein Post an einem Tag online.



❤ Wie heißt du und wie alt bist du? Mein Name ist Leana, doch ich nenne mich im Internet nur Lele. Ich bin 15 Jahre alt.

❤ Wann hast du mit dem Bloggen begonnen? Ich habe meinen ersten Blog mit 12 oder 13 erstellt. 


❤ Warum hast du mit dem Bloggen angefangen und wie hast du dich für das bestimmte Thema entschieden? Es ging um meine Probleme und Sorgen. Ich habe im laufe der Zeit viele Blogs gehabt, welche jedoch immer mit meinen Problemen verknüpft waren. Nach meinem 14. Geburtstag habe ich wieder so einen Blog eröffnet, jedoch das erste Mal bei Wordpress. Es ging ums Häkeln, was ich neu gelernt habe. Nach kurzer Zeit habe ich einen weiteren Blog eröffnet, auf dem ich wieder über mein Leben schreiben wollte. Dann bin ich aber in die „Buchbloggerszene“ reingerutscht und habe meine erste Rezension geschrieben. In dem Jahr habe ich jedoch schnell wieder aufgehört zu Bloggen, aber im November wollte ich plötzlich wieder weiter machen und habe meine Leidenschaft für Bücher wiederendeckt. Für das neue Jahr 2016 habe ich mir viele Veränderungen vorgenommen (die meisten sind schon umgesetzt) und es kommen immer mehr neue Dinge hinzu. Das Bloggen hat mir wieder gezeigt wie toll das Lesen ist und mich dazu animiert meine Freude mit anderen zu teilen.

❤ Wie bist du auf den Namen gekommen? Welche Bedeutung hat er für dich? Wie gesagt war der Blog Ursprünglich für mein Leben bestimmt. Zu diesem Zeitpunkt habe ich mich langweilig gefühlt und mir ging es auch nicht ganz so gut. Nach dem ich wieder anfing regelmäßig zu lesen wurde es besser und ich habe drüber gebloggt. Ich habe den Namen trotzdem immer noch, weil es mich daran erinnert immer mein bestes zu geben damit ich nicht gelangweilt bin oder ich selbst langweilig bin.

❤ Was macht deinen Blog zu etwas besonderen? Ich denke nicht, dass ich besonders heraussteche. Lesen ist meine Leidenschaft und es macht mir spaß darüber zu schreiben, doch so geht es allen Buchbloggern die ich kenne. Was vielleicht ein bisschen anders ist als bei anderen, ist die Tatsache, dass ich nicht nur über topaktulle Bücher schreibe. 

❤ Welche Art von Post zu schreiben gefällt dir am besten und welche gar nicht? Am liebsten schreibe ich Rezensionen, weil ich mir dann noch mal ganz genau klar machen muss worum es ging, was wichtig war und vor allem wie es war und was ich gar nicht mag ist es meine Monatsstatistik zu schreiben, weil mir dann immer wieder auffällt wie wenig ich im Gegensatz zu anderen Buchbloggern lese.

❤ Welches Genre dominiert deinen Bücherschrank? Romane. Definitiv. Es sind oft Dystopien, aber auch viele „normale“ Liebesromane leben in meinen Regalen. 

❤ Kennt/Kennen deine Familie/deine Freunde deinen Blog und lesen sie diesen? Nicht so wirklich. Also mein Freund ist ein großer Fan von meinem Blog und das obwohl er kaum liest. Er unterstützt mich auch bei Buchkäufen, was wirklich anstrengend sein kann, und liest jeden Blogbeitrag sofort. Er hat auch meinen besten Freunden davon erzählt, doch ich glaube noch hat keiner von ihnen etwas gelesen, auch wenn sie auch so gerne lesen wie ich. Meine Familie weiß gar nichts von dem Blog, aber mein Vater hat ganz am Anfang gewusst, dass ich einen eröffne.

❤ Was willst du noch loswerden? Ich suche schon seid einiger Zeit nach jemanden, der mit mir bloggen möchte. Ich fühle mich manchmal ziemlich alleine mit meinen Ideen und ich würde so gerne meine Freude über Bücher mit einem Partner/ Partnerin teilen. Außerdem würde es dann mehr Blogbeiträge geben.
Danke, dass du mich auf deinem Blog vorstellst. Das nehme ich mir auf jeden Fall als Vorbild und sollte ich jemals 150 Follower haben, werde ich auch Blogvorstellungen machen.




Hallo! Ich habe neulich "Hope Forever" gelesen, aufmerksamen und treuen Verfolgern meines Blogs dürfte auffallen, dass ich dieses Buch bereits vor ungefähr einem Jahr beendet habe. Es handelt sich also um einen Re-Read und ich wollte euch fragen, ob ihr euch vielleicht dennoch für eine Art aktualisierte Rezension interessieren würdet.

Aber jetzt erstmal zu den Emotionen, da ich bei den ersten drei, vier Stellen vergessen habe, die Seitenzahlen aufzuschreiben, ist es ein wenig chaotisch und geraten, hihi.

weiterlesen & kommentieren



Autor: Colleen Hoover | Seitenanzahl: 342 Seiten | Reihe: Nein | Originaltitel: "Maybe Someday"| Genre: Liebesroman | Veröffentlichung: 18.03.2016  | Verlag: dtv | Preis Taschenbuch: 12,95€ | Preis E-Book: 9,99€        Hier kaufen



Das Letzte, was Sydney will, als sie bei dem attraktiven Gitarristen Ridge einzieht, ist, sich in ihn zu verlieben. Zu frisch ist die Wunde, die ihr Ex hinterlassen hat. Und auch Ridge hat gute Gründe, seine neue Mitbewohnerin nicht zu nah an sich ranzulassen, denn er hat seit Jahren eine feste Freundin: Maggie – hübsch, sympathisch, klug, witzig. Und dann passiert es doch. Als Sydney beginnt, Ridge beim Songschreiben zu helfen, kommen sie sich näher als erwartet. Auch wenn beide die Stopptaste drücken, bevor wirklich etwas passiert, können sie nichts gegen die immer intensivere Anziehung ausrichten, die sie zu unterdrücken versuchen – vergeblich.

weiterlesen & kommentieren



Ja, schon wieder habe ich mein Design geändert!
Da das letzte von einer "Blogger themes for free" Seite war und ich es nicht abgeändert habe, war es nicht verwerflich, dass auch andere das gleiche Design hatten. Als ich dann aber (mit mir) auf insgesamt 5 Leute gekommen bin, war ich der Meinung, dass es mal wieder Zeit für einen Wechsel ist.
Auch dieses Design habe ich nicht selbst gemacht, es stammt von besagter Seite, aber ich habe ein wenig mehr herum gearbeitet und saß für Kleinigkeiten wirklich Stunden davor.
Jetzt bin ich zufrieden, aber da ich jetzt auch wieder meine ganzen Bildhen ändern musste, wollte ich euch vorwarnen
Nicht, dass ihr auf meinem Blog seid und gar nicht wisst, wer eigentlich dahinter sitzt. Ich bin es und dieses Design wird bleiben, Punkt. Ausrufezeichen! Ende.







Autor: Collen Hoover | Seitenanzahl: 400 Seiten | Reihe: Keine | Originaltitel: "Confess" | Genre: Liebesroman | Veröffentlichung: 20.11.2015 | Verlag: dtv | Preis Taschenbuch: 12,95€ | Preis E-Book: 9,99€       Hier kaufen

Vor fünf Jahren hat Auburn ihre erste große Liebe in Dallas zurücklassen müssen, verbunden mit einem Schmerz, den sie bis heute nicht ganz überwunden hat. Als sie eines Abends im Schaufenster einer Kunstgalerie Briefe mit anonymen Bekenntnissen entdeckt, ist sie zutiefst berührt, denn auch sie trägt ein Geheimnis mit sich. Niemand soll von ihrer Vergangenheit wissen – vor allem nicht Owen, der junge Künstler mit den grünen Augen, der sich von den Geschichtenanderer Menschen für seine Bilder inspirieren lässt. Vom ersten Augenblick an fühlt sie sich zu ihm hingezogen und Owen geht es nicht anders. Die beiden verlieben sich mit ungeahnter Wucht ineinander. Doch auch Owen hat ein Geheimnis, das alles zu zerstören droht, was ihnen wichtig ist . . .

weiterlesen & kommentieren


Gayle Forman ❤ 368 Seiten ❤ Just one day #2 "Just One Year" (Originaltitel) Liebesroman ❤ 22.03.2016  Fischer Verlage  Preis broschiert: 14,99€ ❤ Preis E-Book: 12,99€       Hier kaufen

 ** Es handelt sich um den zweiten Teil einer Reihe, weswegen der erste gespoilert werden kann! **

Wenn Du einem Menschen begegnet bist, der dein Herz geöffnet hat, wirst du alles dafür tun, ihn wiederzufinden. Aber was, wenn du dann tatsächlich vor ihm stehst? Wer ist Willem wirklich? Was ist in diesem Jahr passiert? Und – was ist noch zwischen ihnen? Jetzt erzählt er seine Geschichte!

weiterlesen & kommentieren


Hallo! Ich habe mal wieder bei ReBuy einige Bücher bestellt und meine Mutter hat mir auch mal wieder welche mitgebracht. Ich habe ihr neulich ganz traurig gesagt, ich hätte in der Bibliothek keine neuen Bücher gefunden und sie antwortete nur: "Da liegen doch noch 4 andere ungelesene Bücher". Ja, Mama, es sind nur 4 ungelesene Bücher und ja, ich brauche deswegen kein einzig anderes neues *hust hust*. Aber natürlich habe ich jetzt ein paar neue Bücher.

weiterlesen & kommentieren



Hallo! Der letzte "Leseemotionen"-Post liegt tatsächlich schon eine ganze Weile zurück und ich dachte, es wäre mal wieder Zeit für einen neuen. 
Ich habe es endlich geschafft, "Love and Confess" zu lesen. Irgendwie ist das bei mir und Büchern von Colleen Hoover immer so, dass ich es ewig aufschiebe, sie zu lesen, aus Angst, enttäuscht zu werden. Ohne zu viel zu verraten, kann ich euch sagen, dass diese Angst bisher jedes mal total unbegründet war.


weiterlesen & kommentieren


Hallo! Zu Beginn des Jahres habe ich mir eine winzige Leseliste zusammengestellt mit Büchern, die ich 2016 auf jeden Fall lesen möchte, sowohl von meinem SuB, als auch Neuerscheinungen in diesem Jahr. Da das erste Quartal nun vorbei ist, würde ich gerne ein kleines Update posten über die Bücher, die ich bereits gelesen habe und ich habe beschlossen, noch einige hinzuzufügen

Das habe ich geschafft:
SuB:
 "Stay with me" von J. Lynn
 "Selection - Die Kronprinzessin" von Kiera Cass               Rezension hier
 "Flirt mit Nerd" von Leah Rae Miller                                   Rezension hier
 "To all the boys I've loved before" von Jenny Han

Neuerscheinungen:
 "Royal Passion" von Genva Lee                                           Rezension hier
 "The Best Goodbye - Ganz Nah" von Abbi Glines             Rezension hier
 "Ein Sommer voller Sterne" von Rebecca Maizel
 "Pandora - Wovon träumst du?" von Eva Siegmund (Erscheint am: 11.04.2016)



Das will ich noch schaffen:
SuB:
 "Stay with me" von J. Lynn
 "To all the boys I've loved before" von Jenny Han
❤ "Legend - Schwelender Sturm" von Marie Lu
❤ "Mercy - Befreit" von Rebecca Lim
❤ "Hope forever" von Colleen Hoover
❤ "Love & Confess" von Colleen Hoover
❤ "Das Licht der letzten Tage" von Emily St. John Mandel
❤ "Coraline" von Neil Gaiman

Wunschliste/Neuerscheinungen:
 "Ein Sommer voller Sterne" von Rebecca Maizel
❤ "Alles so leicht" von Meg Haston
❤ "Bad Girls Don't Die" von Katie Alender
❤ "Royal Desire" von Geneva Lee
❤ "Mein bester letzter Sommer" von Anne Freytag

❤ "Rockstars küsst man nicht" con Kylie Scott (Erscheint am: 07.04.2016)
 "Pandora - Wovon träumst du?" von Eva Siegmund (Erscheint am: 11.04.2016)
❤ "Forever in Love - Meine Nummer eins" von Cora Carmack (Erscheint am: 01.06.2016)


Und was war auch "schon" wieder alles, was ich bisher gefunden habe, was ich unbedingt lesen möchte. Ich schätze, in drei Monaten, also zum ... Halbjahr wird wieder ein kleiner Updatepost kommen.





Gayle Forman ❤ 432 Seiten ❤ Just one day #1 "Just one day" (Originaltitel)  Liebesroman  22.03.2016  Fischer Verlage  Preis broschiert: 14,99€ ❤ Preis E-Book: 12,99€       Hier kaufen

Allysons Leben ist genau wie ihr Koffer – überlegt, geplant und ordentlich gepackt. Doch am letzten Tag ihrer dreiwöchigen Europatour lernt sie Willem kennen. Als freier, ungebundener Schauspieler ist er all das, was die 18jährige Allyson nicht ist, und als er sie einlädt, mit ihm nach Paris zu kommen, trifft sie spontan eine für sie untypische Entscheidung. Sie ändert ihren Plan und geht mit ihm. Allyson erlebt einen Tag voller Abenteuer und Romantik, Freiheit und Nähe – bis Willem am nächsten Morgen nicht mehr da ist.

weiterlesen & kommentieren


Jenny Downham ❤  480 Seiten Keine Reihe "Unbecoming" (Originaltitel)  Gegenwartsliteratur  22.02.2016  C. Bertelsmann Verlag  Preis gebundene Ausgabe: 19,99€ ❤ Preis E-Book: 15,99€       Hier kaufen

Das Leben der 17-jährigen Katie nimmt eine dramatische Wendung, als ein Anruf ankündigt, dass ihre Großmutter Mary bei ihr zu Hause einziehen wird. Ihre Mutter Caroline hat dem widerwillig zugestimmt, denn sie hatte seit vielen Jahren keinen Kontakt zu Mary und ist nicht gut auf sie zu sprechen. Katie muss mit der ihr fremden Großmutter das Zimmer teilen. Und sie fängt an, sich für Marys Geschichte zu interessieren. Katie will dem Familiengeheimnis auf die Spur kommen. Das ist nicht einfach, weil Mary an Alzheimer leidet. Doch Katie erkennt verblüffende Ähnlichkeiten zwischen sich und Mary: beide haben eine ungehörige Vorstellung vom Glück …

weiterlesen & kommentieren


M. Leighton ❤  304 Seiten ❤ Addicted to you #2 "Up to me (2)" (Originaltitel)  Young Adult  09.06.2014  Heyne Verlag  Preis Taschenbuch: 8,99€ ❤ Preis E-Book: 7,99€       Hier kaufen

Bei Cash fühlt sich Olivia so geborgen wie niemals zuvor in ihrem Leben. Er bringt sie zum Glühen, und sie schmilzt für ihn dahin. Doch das große Glück ist nur von kurzer Dauer, denn Cashs dunkle Vergangenheit holt die beiden ein und ihre Welt droht zu zerbrechen. Cash ist im Besitz belastender Informationen, die einige Personen aus den Kreisen seines Vaters für lange Zeit hinter Gitter bringen könnten. Olivia erkennt, dass Cash nicht nur ihr Herz in Gefahr bringt; durch die Verstrickungen seiner Familie steht auch ihr Leben komplett auf dem Spiel. Sie sieht ein, dass einer Frau manchmal nichts anderes übrig bleibt, als Vertrauen zu haben. In so einer Lage steckt sie nun: wenn sie nicht sterben will, muss sie ihr Leben in Cashs Hände legen ...

weiterlesen & kommentieren


M. Leighton ❤  336 Seiten Addicted to You #1 "Bad Boy Trilogie. Down to You (1)" (Originaltitel)  Young Adult   14.04.2014  Heyne Verlag  Preis Taschenbuch: 8,99€ ❤ Preis E-Book: 7,99€       Hier kaufen

Auf einem Junggesellinnenabschied lernt die Studentin Liv den coolen Clubbesitzer Cash kennen, einen Bad Boy, wie er im Buche steht. Eigentlich hat Liv genug von Typen wie ihm, zu oft hat sie sich in der Vergangenheit schon die Finger verbrannt. Per Zufall lernt sie seinen Bruder Nash kennen und ist verwirrt – die beiden sind Zwillinge, könnten aber nicht unterschiedlicher sein. Nash verkörpert alles, wonach sie bei einem Mann immer gesucht hat, ist charmant, intelligent und zuverlässig. Liv ist hin- und hergerissen, und auch die beiden Brüder können ihr Verlangen nach ihr nur schwer bändigen. Es entspinnt sich ein Liebesreigen mit ungeahnten Folgen ...

weiterlesen & kommentieren


Marie Lu ❤  448 Seiten ❤ Legend #2 "Patriots" (Originaltitel)  Dystopie   16.09.2013  Loewe Verlag  Preis gebundene Ausgabe: 17,95€ ❤ Preis E-Book: 9,99€       Hier kaufen

Auf der Flucht vor der Republik schließen sich June und Day den Patrioten an, um Days Bruder zu retten und in die Kolonien zu entkommen. Doch die Patrioten fordern eine Gegenleistung: June und Day sollen Anden, den neuen Elektor, töten. Eine Tat, die all dem Unrecht und der brutalen Unterdrückung ein Ende bereiten könnte. Als June jedoch begreift, dass der neue Elektor ganz anders ist als sein Vorgänger, beginnt sie zu zweifeln:Was, wenn Anden einen neuen Anfang darstellt? Was, wenn politische Veränderung nicht unbedingt Tod, Vergeltung und Gewalt bedeuten muss? Was, wenn die Patrioten falsch liegen?

weiterlesen & kommentieren



Geneva Lee ❤  384 Seiten ❤ Royalssaga #2 "Conquer Me" (Originaltitel)  Young Adult  14.03.2016  Blanvalet Verlag  Preis broschiert: 12,99€ ❤ Preis E-Book: 9,99€       Hier kaufen

Enttäuscht und verletzt hat Clara ihre Beziehung zu Prinz Alexander nach einer letzten gemeinsamen Nacht beendet. Sie stürzt sich in die Arbeit, um ihn zu vergessen – vergeblich. Die Erinnerungen an ihn, an ihre gemeinsame Zeit lassen sich nicht auslöschen. Und Alexander ist kein Mann, der so leicht aufgibt. Kann er Clara von seiner wahren Liebe überzeugen? Und wird sie zu ihm stehen, wenn er seine dunkle Vergangenheit vor ihr enthüllt?

weiterlesen & kommentieren



Hallo! Diese Art Tag, die ja irgendwie gar kein Tag ist, geht in der letzten Woche ja ein wenig rum und ich habe beschlossen, auch diese Bucket List für Bücher zu erstellen. Die Idee, so wie das Banner stammen von Livi von liviliest. Ob diese Ziele wirklich realistisch sind, ist (zumindest bei meinen Wünschen) eine ganz andere Frage.

  1. Ein Buch in einem kleinen Buchladen in England kaufen.
  2. Eine Buchmesse besuchen.
  3. Colleen Hoover und Abbi Glines treffen und sie mit einem Autogramm in meinen Lieblingsbüchern wieder verlassen.
  4. Keinen SuB mehr haben.
  5. Ein Zimmer mit ganz vielen, hohen und großen Bücherregalen voll mit Büchern - nach Farben sortiert - haben.
  6. Alle Reihen und irgendwie angefangenen Bücher beenden.
  7. An einem Lesemarathon teilnehmen und erfolgreich sein.
  8. Jedes Land der Welt durch Bücher bereisen (Lesereise).
  9. Jedes Buch, das ich lesen möchte wirklich kaufen und keine mehr aus der Bücherei zu leihen.
  10. In Paris in einem Café mit Sicht auf dem Eiffelturm (gibt das) sitzen und eins meiner Lieblingsbücher lesen, während ich ein Croissant esse und einen Latte Macchiato trinke.
Das waren auch schon meine 10 Wünsche, die nun wirklich nicht realistisch sind, bis auf Punkt 7.
Sagt mir doch, was ihr euch für Ziele setzt und was ihr von meinen haltet.




Hallo! Ich persönlich hasse komplette Stille. Wenn ich alleine zu Hause bin muss der Fernseher laufen oder irgendein YouTube-Video, egal was, solange es nicht so schrecklich still ist. Wenn ich lese stört diese Geplapper allerdings, was ihr euch sicher vorstellen könnt, also höre ich vorzugsweise Musik. Weil ich es, wie gesagt, trotzdem nicht ganz still haben kann.
Aber meiner Meinung nach passt auch nicht jede Art von Musik zum Lesen. Da dürften die Meinungen vermutlich auseinander gehen, schließlich sind die Musikgeschmäcker auch unterschiedlich.

Ich persönlich liebe die Band The 1975 über alles und kann sie einfach immer hören, egal in welcher Situation.

Aber erst vor kurzem habe ich die Band The xx für mich entdeckt und finde, dass sie einfach perfekt sind, um sie beim Lesen zu hören. Die sind so schön ruhig und entspannend und lenken einfach nicht zu sehr ab. Die sind jetzt seit einigen Tagen meine Lesemusik.

Aber wie gesagt sind die Geschmäcker ja (zum Glück) auch unterschiedlich, vielleicht findet ihr ja Heavy Metal und Electro entspannend, wohingegen ich beides nicht abhaben kann.


Und deswegen richte ich die Frage jetzt an euch: Welche Musik, welchen Interpreten, welches Genre etc. hört ihr beim Lesen am liebsten? Oder habt ihr es lieber mucksmäuschenstill?




Hallo! Ich wurde von Sara zu dem 1-Wort-Tag getaggt und mache den liebend gerne mit. Ich liebe Tags ja über alles und bei diesem  müsst ihr sogar gar nicht mal so viel lesen.
Wie der Name es sagt, geht es darum, die Fragen mit nur einem Wort zu beantworten.

Wo ist dein Handy? Bett.
Dein Partner? Ex-Partner*.
Deine Haare? Ansatz.
Deine Mamma? Aufräumen.
Dein Papa? Arbeiten.
Dein Lieblingsgegenstand? Essen.
Dein Traum von letzter Nacht? Verrückt.
Dein Lieblingsgetränk? Ginger Ale (hihi)
Dein Traumauto? Keins.
Der Raum, in dem du dich befindest? Schlafzimmer.
Dein Ex? Arsch.
Deine Angst? Entscheidungen.
Was möchtest du in 10 Jahren sein? Zufrieden.
Mit wem hast du den gestrigen Abend verbracht? Familie.
Was bist du nicht? Lesefaul.
Das letzte, was du getan hast? Wärmflasche.
Was trägst du? Bademantel.
Dein Lieblingsbuch? Wunderbar.
Das letzte was du gegessen hast? Müsli.
Dein Leben? Stressig.
Deine Stimmung? Angespannt.
Deine Freunde? Einzigartig.
Woran denkst du gerade? Vampire.
Was machst du gerade? Denken.
Dein Sommer? Unvorbereitet.
Was läuft in deinem TV? Serien.
Wann hast du das letzte Mal gelacht? Vergessen.
Wann hast du das letzte Mal geweint? Gerade.
Schule? Stressig.
Was hörst du gerade? GNTM.
Traumjob? Unbestimmt
Dein Computer? Überfordert.
Außerhalb deines Fensters? Balkon.
Winter? Nervig.
Religion? Katholisch.
Urlaub? Gerne.
Auf deinem Bett? Ich.

Ich tagge niemanden spezifisch, aber bitte jeden, der das hier liest, mitzumachen. 



Lauren Miller ❤  512 Seiten ❤ Keine Reihe "Free to fall" (Originaltitel)  Dystopie  21.01.2015  Ravensburger Buchverlag  Preis gebundene Ausgabe: 16,99€ ❤ Preis E-Book: 12,99€       Hier kaufen

Als Rory an der berühmten Eden Academy angenommen wird, geht für sie ein Traum in Erfüllung! Doch kaum hat sie ihr Zimmer in dem Elite-Internat bezogen, kommen ihr Zweifel an der schönen Fassade. Wer schickt ihr mysteriöse Nachrichten und woher weiß der Absender so viel über sie? Ist an den Gerüchten über einen Geheimbund an der Schule etwas dran? Und was hat das mit der App zu tun, die alle benutzen? Als Rory den geheimnisvollen North kennenlernt, fühlt sie sich sofort zu ihm hingezogen. Doch er scheint ihr etwas zu verschweigen ...

weiterlesen & kommentieren


Hallo! Heute ist mal wieder Dienstag und das heißt: Neue Blogvorstellung!
Du willst auch (d)einen Blog vorstellen? Hier findest alle Informationen.

Heute geht es um Laura von dem Blog whiteflowersandbooks. Am häufigsten rezensiert sie Dystopien oder Liebesromane und bei ihrer Aktion "Leseemotionen" notiert sie sich während des Lesens die Emotionen zum Buch - womit sie mich auf jeden Fall angesteckt hat.


❤ Wie heißt du und wie alt bist du? Ich bin Laura und mittlerweile 16 Jahre alt, beziehungsweise eher jung.

❤ Wann hast du mit dem Bloggen begonnen? Meinen ersten Blog habe ich tatsächlich im März 2013 "eröffnet". Ich war einfach fasziniert von Bloggern und Youtubern, sodass ich auch soetwas machen wollten. Auf dem Blog wollte ich über Kosmetik bloggen. Mittlerweile ist er stillgelegt und ich blogge seit Februar 2015 über Bücher, was mir einfach viel mehr Spaß macht und womit ich mich sehr viel besser identifizieren kann.


❤ Warum hast du mit dem Bloggen angefangen und wie hast du dich für das bestimmte Thema entschieden? Ich habe Ende 2012 immer mehr Youtuber entdeckt und fand diesen Austausch einfach toll, sodass ich selbst über Dinge berichten wollte. Da ich gerne schreibe, habe ich mich für einen Blog entschieden. Ende 2014 entdeckte ich dann die Buchblogger-Szene und habe mit ihr einfach wieder den Spaß am Lesen und die Tatsache, dass dies mich viel mehr als Kosmetik erfüllt, entdeckt. So kam es dann zu whiteflowersandbooks.

❤ Wie bist du auf den Namen gekommen? Welche Bedeutung hat er für dich? Wenn ich ehrlich bin habe ich keine Ahnung. Ich glaube ich habe einfach rumexperementiert und überlegt, was ich schön finde. Die "grobe Form" dieses Namens gibt es aber auch schon seit März 2013.

❤ Welche Art von Post gefällt dir am besten? Ich schreibe gerne Lesemonate, da ich es einfach mag ein Fazit zu ziehen und eine Zusammenfassung zu haben. Ebenso liebe ich es aber auch Rezensionen zu schreiben. Ich liebe die Arbeit die damit zusammenhängt und finde, dass man sich dadurch auch einfach nochmal ganz besonders mit einem Buch auseinandersetzt. Teilweise verzweifel ich aber auch, wenn ich meine Gedanken einfach nicht zusammengefasst bekomme.

❤ Welches Genre dominiert deinen Bücherschrank? Fantasy...definitiv! Hierbei dann Urban Fantasy. Ab und zu auch Dystopien, aber da eher mädchenhafte. Thriller oder Krimis findet ihr dahingegen gar nicht bei mir.






Katie Kacvinsky ❤  400 Seiten ❤ Maddie Freeman #2 "Middle Ground" (Originaltitel)  Dystopie  18.06.2015  Bastei Lübbe  Preis Taschenbuch: 8,99€ ❤ Preis gebundene Ausgabe: 15,99€ ❤  Preis E-Book: 7,49€       Hier kaufen

Maddie hat genug vom digitalen Leben - viel zu viele sind schon davon infiziert. Gemeinsam mit Justin hilft sie Jugendlichen, die sich von der Digital School befreien wollen. Bei einer ihrer Aktionen wird Maddie jedoch geschnappt und in eine Jugendstrafanstalt gesteckt. Isolationshaft und Gehirnwäsche sind hier an der Tagesordnung, und der Wille der meisten Insassen wird schnell gebrochen. Maddie weiß, dass sie standhaft bleiben muss, wenn sie das System besiegen will. Aber nach und nach zermürben die Haftbedingungen auch sie. Um die Zeit im Gefängnis zu überstehen, braucht sie dringend die Hilfe ihrer Freunde. Und einen Verbündeten unter den Aufsehern ...

weiterlesen & kommentieren


Chelsey Philpot ❤  400 Seiten ❤ Keine Reihe "Even in Paradise" (Originaltitel)  Contemporary  27.11.2015  Carlsen  Preis gebundene Ausgabe: 19,99€ ❤ Preis E-Book: 13,99€       Hier kaufen

Zusammen gegen den Rest der Welt, so lautet ihr Motto: Seit Charlotte im Internat St. Anne’s die schillernde Julia Buchanan kennengelernt hat, steht sie vollkommen unter ihrem Bann. Bald lernt Charlotte auch Julias Bruder Sebastian und den Rest der Familie kennen und taucht in eine für sie neue Welt ein: mondäne Partys, ein Sommeranwesen am Atlantik, Ruderregatten. Unausweichlich verliebt sie sich nicht nur in Sebastian, sondern in die ganze Familie, und möchte unbedingt dazugehören – doch die glückliche Fassade trügt …

weiterlesen & kommentieren


Hallo! Auch der März ist schon wieder vorbei, ich habe letzten Monat einiges gelesen, auch einiges von meiner Leseliste.

❤ "Love and Confess" von Colleen Hoover
 "Alles, was ich von mir weiß" von Adele Griffin                                 Rezension hier
 "Deadfall" von Anna Carey                                                                Rezension hier
❤ "Was uns bleibt ist jetzt" von Meg Wolitzer                                        Rezension hier
❤ "Hope Forever" von Colleen Hoover
❤ "Alle meine Leben" von Sarah Wylie
❤ "Angel City Love" von Scott Speer



❤ "Hope forever" von Collen Hoover nehme ich genauso wie
❤ "Love and Confess" mit in den April, weil ich es im März einfach noch  nicht geschafft habe.
❤ "Maddie - Der Widerstand geht weiter" von Katie Kacvinsky wurde beim SuB-Destroyer (hier) für mich ausgewählt und ich möchte jetzt wirklich mit der Reihe voran kommen.


Ich halte mich bewusst zurück, weil meine Abiturklausuren vor der Tür stehen und ich nicht weiß, wie viel Lust und Zeit ich in dem nächsten Monat für Bücher aufbringen werden kann.
Was habt ihr euch vorgenommen?