Montag, August 22, 2016

Pokémon Go Book Tag


Hallo! Die liebe Janni von verlorenimbuecherregal hat mich zu dem Pokémon Go Book Tag getaggt. Ich spiele das Spiel tatsächlich nicht, weil mein wundervolles Handy zu schlecht ist und nicht einmal genügend Speicherplatz hätte - ja das ist möglich. Trotzdem ziehe ich bei dem Hype natürlich total mit und klaue dafür auch gerne mal die Handys von Freunden. Aber darum soll es ja auch (fast) gar nicht gehen.



Starters - Das Buch, mit dem deine Liebe für das Lesen begonnen hat.

Das ist schon schwer, weil es natürlich sehr sehr sehr lange her ist. Ich lese schon mein ganzes Leben lang sehr gerne, also könnte es alles sein. Das magische Baumhaus, Cornelia Funke, irgendeine Hexen-Buch-Reihe. Puuuh, eine genaue Antwort darauf finde ich nicht.
Pikachu - Ein Klassiker, den du immer lieben wirst.


Harry Potter? Vermutlich. Mehr Bücher in Richtung "Klassiker" mag ich gar nicht. Ich habe den ersten Band trotz meiner Abneigung gegen den Schreibstil noch einmal begonnen und ich muss sagen: So schlecht wie in meiner Erinnerung ist der Schreibstil gar nicht!






Zubat - Ein Buch, an dem du nicht mehr interessiert bist, weil es überall ist.


Es ist schwierig. "These Broken Stars" würde ich echt gerne lesen, aber ständig sehe ich überall Rezensionen dazu und ich möchte wirklich keine Rezension dazu lesen. Ich möchte so unvoreingenommen wie nur möglich an das Buch heran gehen und Rezensionen laden mir schon Meinungen auf, bevor ich das Buch überhaupt besitze und deswegen lasse ich es erst einmal sein.






Ditto - Ein Buch, das dich an andere Bücher erinnert und du es trotzdem liebst.

Mein erster Gedanke: "Rush of Love" von Abbi Glines. Es ist das typischste aller typischen 0815-Young Adult Romane, aber ich liebe es einfach über alles. Habe es schon mehr als drei Mal gelesen und könnte es immer und immer wieder lesen.





Snorlax - Eine Buch Reihe, die du wegen ihrer vielen Teile nicht begonnen hast.

Ich würde jetzt wie Jannie die Mythos Academy nennen, weil ich laaaange einen Bogen drum herum gemacht habe, aber die habe ich ja jetzt gelesen. House of Night würde auch ganz oben stehen, aber die habe ich auch schon beendet. Hätte ich gewusst, dass die Royals-Saga so viele Teile noch bekommt, hätte ich das auch nicht begonnen. Mh, aber so fällt mir tatsächlich nichts ein.

Gengar - Ein Buch, das dich nachts wachgehalten hat.

"666 (Hell's Abyss)" von M.H. Steinmetz, definitiv. Das ist wirklich ein Horror-Buch, das mir Schauder über den Rücken gejagt hat und dafür gesorgt hat, dass ich in der Nacht mein Bett nicht mehr verlassen wollte.






Nidoking/Queen - Dein Buch OTP

Schon wieder schwierig. Will und Layken aus "Weil ich Layken liebe" fallen mir als erstes ein. Sam und Jase aus "Mein Sommer nebenan" finde ich auch echt super, aber komplett überzeugt bin ich selbst nicht.

Rapidash - Ein heißes, schnell gelesenes Buch.

Das ist schwer, ich lese alle Bücher schnell, selbst wenn sie sich ziehen. Die Mythos Academy Bücher haben sich meiner Meinung nach schnell lesen lassen und haben sich keineswegs gezogen, weil sie an keiner Stelle langweilig waren. Aber "Wie viel Leben passt in eine Tüte" könnte ich hier jetzt auch nennen, da es mich von Anfang bis Ende komplett fesseln konnte, ebenso der zweite Teil von "Black Blade" und die ganze Reihe Der magische Zirkel. Mh, schwer.

 Eevee - Buchreihen, von denen du niemals satt für Spin-Offs bist.

Das sind alles so super schwere Fragen, bei denen ich mich nicht eindeutig entscheiden kann, aaaah. Also von der Mythos Academy (mal wieder) könnte ich noch ganze viele Spin-Offs lesen, aber da gibt es glaube ich nicht einmal welche. Das gleiche mit der Dark Elements-Reihe.

Poke-Egg - Ein Debüt Roman, auf das du dich sehr freust.

Ist "Alles so leicht" ein Debüt Roman? Es ist zwar schon etwas länger veröffentlicht, wäre aber das einzige, was mir jetzt so einfällt. Es steht schon so verdammt lange auf meinem Wunschzettel, aber weil es ein Hardcover ist, ist es mir zu teuer.






Lure Module - Ein "automatisch-Kauf-Autor"

Collen Hoover. Da wird der Klappentext nicht gelesen, sondern das Buch gekauft und auf eine schöne Überraschung (inhaltlich) gehofft.



Legendary - Eine übergehypte Reihe, die du trotzdem unbedingt lesen willst.

Neue Reihen stehen momentan erst einmal nicht auf meinem Wunschzettel. Aber ich schätze, Selection zählt schon irgendwie zu den übergehypten Reihen. Ich muss aber noch unbedingt den 5. Teil lesen.
Server's Down - Eine Buchveröffentlichung, auf die du schon ewig wartet.

Der zweite Teil von "Beta" von Rachel Cohn. Ich meine, kommt der noch? Wird es den jemals geben?

Magikarp - Ein Buch/Eine Buchreihe, die überraschend fantastisch war.

Buch: "Mit anderen Worten: ich"!!!!!!! Ganz klar. Ich hatte keine Erwartungen, habe nur einmal auf einem Blog von dem Buch gelesen, aber auch nur bei einer Neuzugang-Vorstellung, also auch keine Wertung. Und ich wurde so umgehauen, dass ich es als mein Lieblingsbuch bezeichnen kann.

Reihe: Die Mythos Academy (ja, schon wieder). Ich fand Black Blade der Autorin ganz gut, hatte also nicht gar keine Erwartungen. Aber meine mittelmäßigen Erwartungen wurden so sehr übertroffen, ich liebe die Reihe wirklich sehr.

Mew & Mewtwo - Eine Sammler-Ausgabe, von der du dir wünscht, sie zu besitzen.

Nop, nichts. Ich bin in dem Fall "Besitzen" ja nicht so, ich leihe 90% meiner Bücher aus der Bibliothek und damit bin ich zufrieden.

Ich tagge: Sara von buecherduft
Und natürlich sonst jeden, der mitmachen möchte.


** Dass die Bilder teilweise am rechten Rand abgeschnitten sind, liegt an meinem Layout, nicht an den Bildern selbst. Sie sind noch ganz, können also auch so kopiert werden, werden nur nicht ganz angezeigt. Ich bastel gerade schon dran herum! **


6 Kommentare:

  1. Hei Lara

    Was für ein geiler Tagg ^^ Hat echt Spass gemacht, das durch zu lesen. Vielleicht "klau" ich mir den einfach ;-)

    Liebe Grüsse
    Katy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja natürlich, ich habe ja gesagt, ich tagge jeden :)

      Danke :)

      Löschen
  2. Huhu Lara,
    der Tag ist ja cool. Ich fühle mich einfach mal getaggt! :D

    Ganz liebe Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen
  3. Ich hoffe wirklich, dass von Dark Elements irgendwann noch ein Spin Off kommt, da ich die Reihe wirklich klasse finde!
    "These Broken Stars" war zwar gut, allerdings nicht so herausragend - jedenfalls in meinen Augen! ^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, das hoffe ich auch!
      Oh schade :/

      Löschen

 
Impressum Lara Weßelmann | design by copypastelove and shaybay designs