Freitag, Januar 08, 2016

Lesenacht bei Walking About Rainbows! (Updatepost)

Hallo! Ich bin gerade auf die Lesenacht von Michelle gestoßen und musste gleich mitmachen, eigentlich wollte ich heute ausgehen, aber da ich krank bin, wird es wohl doch nur ein gemütlicher Leseabend. Aber jetzt bin ich wenigstens nicht mehr alleine.

Hier werden jetzt die Fragen/Aufgaben von Michelle auftauchen und meine dazu gehörigen Antworten.

18:00 Uhr Frage (19:39 Uhr)
Welches Buch liest du heute? Was hat dich dazu gebracht, dieses Buch auszuwählen?
Ich lese "Driven - Geliebt" von K. Bromberg, weil ich gerade nur dieses Buch lese und es endlich zu Ende haben möchte. Ich stehe ja noch ein wenig auf Kriegsfuß mit dieser Reihe.
Einerseits ist das ja genau mein Genre, aber vielleicht habe ich einfach schon zu viele Bücher dieser Art gelesen, weil es mir alles irgendwie immer weniger Spaß macht und es mich immer mehr langweilt...

19:00 Uhr Fragen (19:41 Uhr)
Dein bisheriges Lieblingszitat aus dem aktuellen Buch? Wenn du einem Buchmuffel begegnen würdest, mit welchem Buch würdest du ihn zum Lesen motivieren?
Wenn ich Zitate in Büchern besonders schön finde, markiere ich sie immer mit meinen Zettelchen, aber bisher fand ich noch keins schön genug und ich kann mich auch an kein ganz besonderes erinnern.
Ich schätze, ich würde ihm "Mein Sommer nebenan" empfehlen, wobei das vielleicht eher ein Buch für Mädchen ist. Aber es ist eben eine wundervolle Geschichte mit Charakteren, denen man gar nicht widerstehen kann.

20:00 Uhr Fragen (20:08 Uhr)
Welchen Charakter findest du am besten ausgearbeitet in deinem aktuellen Buch? Wie viele Bücher besitzt du insgesamt?
Beide Fragen sind dieses mal wirklich schwer. Ich lese ja einen Young Adult-Roman und ihr wisst vermutlich, dass so jeder Charakter eines solchen Buches eine total schreckliche Vergangenheit hat, von Alpträumen geplagt wird, sich nicht mehr verlieben kann etc. Ja, genau so ist es hier eben auch und ehrlich gesagt muss ich zugeben, dass ich nicht mehr wirklich finde, dass diese Charaktere besonders gut ausgearbeitet sind. Es sind alles die gleichen Geschichten mit irgendeinem Geheimnis, mit irgendeinem schlimmen Ereignis oder sonst was. Wenn ich mich jetzt entscheiden müsste, würde ich sagen, Colton ist noch ein wenig mehr ausgearbeitet. Aber irgendwie ist er doch der "Stereotyp"  aus Young Adult Romanen.
Wie viele Bücher ich insgesamt besitze ist schwer zu sagen, bestimmt 60 E-Books und im Regal stehen auch nicht mehr. Vielleicht sind es 40 oder 50. Also vergleichsweise wenig, die meisten leihe ich wirklich einfach aus der Bibliothek aus.

(20:18 Uhr)
Ich bin jetzt mal aus meinem Bett hervor gekrochen und habe mich auf die Couch im Wohnzimmer gesetzte, um mit meinem Papa und meinem Bruder "cap und capper" zu gucken, mal sehen, wie viel ich gleichzeitig noch lesen kann.

21:00 Uhr Fragen (21:09 Uhr)
Gab es in deinem Buch schon eine Kussszene?
Gibt es den perfekten Book-Boyfriend?
Ja, da ich ein New Adult-Buch lese, gibt es ab Seite 1 schon Sex. Fast.
Ja! Rush Finlay aus Rush of Love von Abbi Glines, ich liebe diese Reihe, ich liebe diese Autorin und noch viel wichtiger: Ich liebe Rush


(21:38 Uhr)
Irgendwie bin ich auf Seite 222 stehen geblieben, Cap und Capper ist doch irgendwie spannender, haha.

22:00 Uhr Fragen (22:02 Uhr)
Ein Lied, das perfekt zu Eurem Buch passen würde?
Wie lange hältst Du durch, was glaubst Du?
Puuuuh, vielleicht "Crazy in Love" von Beyoncé, was ich vermutlich wegen SoG mit dem ganzen Genre verbinde. Aber ich bin generell nicht so der Typ dafür, alles so musikalisch in Verbindung zu setzen.
Also lesen werde ich vermutlich noch länger, aber ich werde vermutlich nicht mehr allzu lange am Laptop sein und Updates posten.

(22:11 Uhr)
Wirklich zum Lesen komme ich bei Lesenächten auch nie, haha. Kennt ihr diese "Horrorfilme" auf Tele5? Nicht? Seid froh, wir gucken jetzt einen und ich werde wieder vom Lesen abgehalten.

17 Kommentare:

  1. Hallo :)
    Einen schönen Blog hast du. Da bleibe ich doch mal ein bisschen zum stöbern :)
    Dein Buch kenne ich nur vom Sehen. Ist allerdings auch gar nicht mein Genre. Habe es mal mit der "Rush of Love"-Reihe probiert gehabt und danach habe ich für mich entschieden dem Genre den Rücken zu kehren. :)

    Trotzdem hoffe ich, dass dich das Buch noch überzeugen kann. Viel Spaß. :)

    Oh "Cap und Capper" ist so ein toller Film, aber auch so traurig.

    Wünsche dir noch einen schönen Abend.
    Liebe Grüße
    Jacky :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, das freut mich :)
      Oh Gott, haha, ich habe gerade geschrieben, das Rush of Love meine liebste Reihe dieses Genres ist :D Aber es ist ja nicht für jeden immer alles schön :)

      Ja, das ist er wirklich. :(

      Löschen
  2. Hey =)

    Ohh dein Buch habe ich noch nicht gelesen, was aber daran liegt, dass es in ein Genre gehört dass ich einfach fast nie lesen ^^
    Du schaust Cap & Capper? Wie cool!! Habs jetzt auch ma schnell eingeschaltet :D :D Danke fürs drauf aufmerksam machen XD

    liebe Grüße, Mikki

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hach ja, das Young Adult Genre ist ja bei vielen nicht gemocht :D:D
      Bitte sehr :D Es ist so traurig :/

      Löschen
  3. Hei!
    Ich freu mich riesig, dass du dabei bist! ♥
    "Driven" ist ja jetzt gar nicht so meine Reihe, obwohl ich schon viele sehr positive Rezis dazu gelesen habe. Ich bin gespannt, was du dann dazu meinst. Ich mache es mit Zitaten genauso - ich markiere schöne Stellen, die mich berühren oder inspirieren ebenfalls mit bunten Zettelchen. Und wenn ein Buch mehr als zehn Zettel drinhat, hat es mir schon ziemlich gut gefallen.
    Couch geht sowieso immer - aber TV und Lesen gleichzeitig? Wow, ich könnte das nicht.

    Ganz viel Freunde und Spaß beim Lesen wünsche ich dir noch und viele liebe Grüße, Michelle ☼♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So ganz meins ist es bisher auch irgendwie nicht :D
      Also bei mir ist ein Zettelchen schon Rekord, oft vergesse ich es doer ich finde nichts so wirklich super duper toll :D
      Ja, das Buch liegt auch die größte Zeit nur aufgeschlagen auf meinem Laptop :D

      Danke :) <3

      Löschen
    2. Also ich habe jetzt immerhin mal 20 Seiten gelesen - eine echte Leistung, was? Ich hoffe, euer "Horrofilm" ist gut, denn dann wirst du wenigstens wieder wach - ich bin mittlerweile schon ein bisschen müde :D

      Löschen
  4. Hallöchen!
    Bin auch zum ersten mal hier und bleibe direkt als Leserin :D
    Dein heutiges Buch kenn ich noch nicht, wobei ich glaube, es schonmal im Netz gesehen zu haben...
    Deine Antwort zu der Frage mit der Kussszene... ich schmeiß mich weg :P
    Liebe Grüße
    Charleen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke danke :)
      Ja, die Reihe ist ja relativ bekannt eigentlich :)
      Na ja, eigentlich ist das ja häufig so :D

      Löschen
  5. hey,
    ich bin auch bei dir ein bisschen stöbern :)
    Dein Buch ist jetzt nicht so mein Genre, deswegen kann ich dazu jetzt auch nicht so viel sagen. Aber ich finde es super, dass du Cap und Capper gesehen hast :D

    Ja, so eine Bibliothek ist echt was tolles, unsere ist leider sehr schlecht ausgesattet, da kann ich kaum irgendwas gutes finden.

    Liebe Grüße
    Lena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Unsere ist glücklicherweise wirklich gut, sie auch ein paar Auszeichnungen und Sterne oder so :D

      Löschen
  6. Hey,

    dein aktuelles Buch hab ich schon ein paar mal gesehen, mich aber noch nicht näher damit befasst. Genretechnisch wäre es aber sich was für mich.

    "Mein Sommer nebenan" ist soooo toll. Ich hab Jase zum perfekten Book-Boyfriend erklärt :D

    Ich bin auch nicht so der musikalische Typ. Eigentlich gar nicht. :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, Jase war auch wirklich zucker süß :)
      Also ich höre gerne Musik ... :D

      Löschen
  7. Hallöchen,
    der erste Band zu deiner aktuellen Lektüre liegt noch auf meinem SuB. Ich hab es damals eigentlich nur gekauft, weil meine Buchkaufsucht zugeschlagen hat. Denn eigentlich ist das nicht mehr wirklich mein Genre. Wie du sagst...mich langweilt es mittlerweile auch und ich hab nicht mal wirklich besonders viele Bücher dieses Genres gelesen. Ich mag es einfach nicht mehr...

    Ich war wirklich ein wenig überrascht, dass du so wenig Bücher hast :D Aber wenn du sie ausleihst...ich war schon lange nicht mehr in der Bücherei, deshalb weiß ich gar nicht, wie die Auswahl da mittlerweile ist. Aber ich mag ja das Gefühl, Bücher zu besitzen :)

    Ooooh, ja Rush wäre auch ein toller Book-Boyfriend! :O An den hab ich gar nicht mehr gedacht, weil es schon so lange her ist. Aber joa...kann man nehmen :D

    Liebste Grüße und noch viel Leseerfolg (neben dem Horrorfilmschauen :D),
    Kate ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich lese solche Bücher eigentlich ja gerne, aber na ja, vielleicht sollte ich mich in anderen Genres mal mehr umsehen :)

      Ich mag das Gefühl auch, aber mein Geldbeutel nicht :D

      Löschen
  8. Ich hatte auch so eine Zeit, wo ich viele New Adult Bücher gelesen habe und irgendwann einfach nur noch gelangweilt war. Jetzt mag ich das Genre aber wieder ganz gerne ^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielleicht sollte ich wirklich einfach mal eine Pause einlegen :D

      Löschen

 
ImpressumLara Weßelmann | design by copypastelove and shaybay designs